Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

pergamentartig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung per-ga-ment-ar-tig
Wortzerlegung Pergament -artig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

wie Pergament beschaffen, wirkend

Typische Verbindungen zu ›pergamentartig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›pergamentartig‹.

Verwendungsbeispiele für ›pergamentartig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis die Haut wieder einigermaßen ihre Schutzfunktion erfüllen kann, bleibt die verätzte Schicht pergamentartig auf dem Defekt liegen. [Süddeutsche Zeitung, 11.08.1994]
So spannend wie der Blick auf die pergamentartigen Blätter als Bestandteile des Weltkulturerbes ist die Geschichte der Tempelrolle. [Der Tagesspiegel, 12.05.2005]
Unter Rindenschuppen spinnt die Raupe ein pergamentartiges, mit kleinen Fremdkörpern getarntes Gehäuse. [Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen – Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 99]
Bräunlich‑schwarze leder‑ bis pergamentartige Haut liegt nach Schrumpfung der Weichteile fest dem Knochen an. [Die Zeit, 05.11.2001, Nr. 45]
Hemingway sagte seinem alten Mann nach, daß er den ganzen Mai hindurch die weißen, pergamentartigen Eier der Schildkröten aß, um sich zu kräftigen. [konkret, 1983]
Zitationshilfe
„pergamentartig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/pergamentartig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
perfundieren
performen
performatorisch
performativ
performant
pergamenten
pergamentieren
perhorreszieren
peri-
perifokal