personal

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungper-so-nal (computergeneriert)
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›personal‹ als Erstglied: ↗Personalakte · ↗Personalausweis · ↗Personalbeschreibung · ↗Personalbibliografie · ↗Personalbibliographie · ↗Personalbogen · ↗Personaldaten · ↗Personalendung · ↗Personalpronomen · ↗Personalunion
 ·  mit ›personal‹ als Letztglied: ↗interpersonal
eWDG, 1974

Bedeutung

die Einzelperson betreffend
Beispiele:
der personale Bereich
aus personaler und sachlicherer Kenntnis urteilen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Autonomie Autorität Bezug Bindung Eigenständigkeit Entfaltung Erzählen Erzähler Erzählhaltung Gegenüber Gott Hingabe Identität Integrität Kompetenz Konstellation Kontinuität Menschenbild Präferenz Schöpfergott Sein Selbstverständnis Sphäre Würde Zuwendung methodisch räumlich sachlich strukturell territorial

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›personal‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Islam jedoch kennt diesen Begriff der personalen Freiheit nicht in derselben Weise.
Die Zeit, 11.10.2010, Nr. 41
Mit der personalen Freiheit haben wir die höchste Form von Freiheit vor uns.
Hirschberger, Johannes: Geschichte der Philosophie, Bd. 2: Neuzeit und Gegenwart. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1952], S. 2235
Für die kirchlichen Gruppen, denen diese personale Struktur fehlt, ist der Ausdruck »Einrichtung der Kirche« üblich geworden.
Wasse, G.: Evangelische Kirche in Deutschland (EKD). In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 2741
Tatsächlich aber war alles auf personale Beziehungen gegründet, auf Patronage.
Die Welt, 06.10.2005
Das Wort mit seinem »Für euch« macht den personalen Glauben möglich, ohne den kein rechter Empfang der Gnadengabe möglich wäre.
Schweizer, E. u. a.: Abendmahl. In: Galling, Kurt (Hg.), Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 203
Zitationshilfe
„personal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/personal>, abgerufen am 20.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Personage
Persona non grata
Persona ingrata
Persona grata
Person
Personal Computer
Personalabbau
Personalabteilung
Personalakte
Personalamt