personenbezogen

Grammatik Adjektiv
Worttrennung per-so-nen-be-zo-gen
Wortzerlegung Person-bezogen

Thesaurus

Synonymgruppe
menschbezogen · personenbezogen  ●  ↗ad hominem  lat.
Synonymgruppe
personenbezogen · persönlich zuordenbar

Typische Verbindungen zu ›personenbezogen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›personenbezogen‹.

Verwendungsbeispiele für ›personenbezogen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber es dürfen eben nur möglichst wenige personenbezogene Daten einfließen.
Die Welt, 03.11.2004
Betrachtet man das personenbezogene Einkommen, profitieren Frauen finanziell mehr von einer Ehe als Männer.
Der Tagesspiegel, 06.07.2000
Der Empfänger darf die übermittelten personenbezogenen Daten nur für den Zweck verwenden, zu dessen Erfüllung sie ihm übermittelt worden sind.
o. A.: Gesetz über den Bundesgrenzschutz (Bundesgrenzschutzgesetz - BGSG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Sie hat zu gewährleisten, daß die Übermittlung personenbezogener Daten zumindest durch geeignete Stichprobenverfahren festgestellt und überprüft werden kann.
o. A.: Handelsgesetzbuch (HGB). In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung), München: Beck 1997
In Deutschland steht dabei der Schutz personenbezogener Daten im Vordergrund, also der Schutz der Privatsphäre des Einzelnen.
Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 219
Zitationshilfe
„personenbezogen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/personenbezogen>, abgerufen am 04.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Personenbezeichnung
Personenbeschreibung
Personenbeförderung
Personenauto
Personenaufzug
Personendampfer
Personendatum
Personenfahndung
Personenfähre
Personenfirma