Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

perzipieren

Grammatik Verb · perzipiert, perzipierte, hat perzipiert
Aussprache 
Worttrennung per-zi-pie-ren
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Philosophie, Psychologie (sinnlich) wahrnehmen
2.
Medizin, Biologie durch Sinneszellen, -organe Reize aufnehmen
3.
veraltet (Geld) einnehmen

Thesaurus

Synonymgruppe
bemerken · erkennen · merken · realisieren · registrieren · wahrnehmen · zur Kenntnis nehmen  ●  ankommen (bei)  ugs., fig. · gewahr werden  geh. · mitbekommen  ugs. · perzipieren  geh.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (die) Augen nicht länger verschließen können (vor) · (die) Augen nicht länger vor der Tatsache verschließen können (dass) · nicht umhinkommen, sich einzugestehen (dass) · zu der Feststellung gelangen (müssen) · zur Kenntnis nehmen müssen  ●  konstatieren (müssen)  geh.

Verwendungsbeispiele für ›perzipieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Meine abstrakte Einheit muß er perzipiert haben, meine numerische Einheit kann er nicht zählen. [Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 26415]
Man kann nur auf sie hinführen und sie selbst perzipieren lassen. [Hirschberger, Johannes: Geschichte der Philosophie, Bd. 2: Neuzeit und Gegenwart. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1952], S. 1412]
Möglich aber auch, daß man den Wald nicht mehr sah, weil so viele Bäume im Weg standen, weil man glaubte, voraussetzungslos perzipieren zu können. [konkret, 1984]
Diese ist lediglich geistig zu perzipieren, sie bedarf einer Vorstufe, und die hörbare Musik nimmt den Rang einer solchen Vorstufe ein. [Vetter, Walther: Theon von Smyrna. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 2422]
Sie bildet das formale Abbild eines organismischen Erzeugendensystems für Umgebungsänderungen, die als Merkmalsänderungen perzipiert werden. [Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 903]
Zitationshilfe
„perzipieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/perzipieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
perzeptiv
perzeptibel
pervertieren
pervers
persönlichkeitspsychologisch
perückenartig
pesante
pesen
pessimistisch
pestartig