petitionieren

GrammatikVerb
Worttrennungpe-ti-ti-onie-ren · pe-ti-tio-nie-ren (computergeneriert)
WortzerlegungPetition-ieren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

eine Petition einreichen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich kannte ihn nicht, er war Francos Gefangener, mit vielen anderen petitionierte ich für seine Freilassung, mit Erfolg, und er kam zu uns nach England.
Die Zeit, 08.06.1962, Nr. 23
Die unbesiegte Cromwellsche Armee petitionierte beim Parlament um Abschaffung der Zwangsaushebung, weil der Christ nur an Kriegen teilnehmen dürfe, deren Recht sein eigenes Gewissen bejahe.
Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. In: Weber, Marianne (Hg.), Grundriß der Sozialökonomik, Tübingen: Mohr 1922 [1909-1914, 1918-1920], S. 332
Zitationshilfe
„petitionieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/petitionieren>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Petition
Petitgrainöl
Petitesse
Petitdruck
Petit-Crevé
Petitionsausschuß
Petitionsrecht
Petitor
Petits Fours
Petitsatz