pflanzlich

Grammatik Adjektiv
Aussprache  [ˈpflanʦlɪç]
Worttrennung pflanz-lich
eWDG

Bedeutung

die Pflanzen betreffend
Beispiel:
das pflanzliche Leben
aus Pflanzen gewonnen
Beispiel:
pflanzliche Fette, Öle, Margarine
aus Pflanzen zubereitet
Beispiel:
pflanzliche Kost

Thesaurus

Botanik
Synonymgruppe
Pflanzen... · pflanzlich  ●  vegetabil  geh., lat. · vegetabilisch  geh., lat.
Synonymgruppe
fleischfrei · fleischlos · ohne Fleisch · pflanzlich · vegetarisch
Unterbegriffe
Assoziationen
  • essbare Pflanzen(teile)  ●  Gemüse  Hauptform · Grünzeug  ugs.
  • Bohnenquark · Sojaquark · Tofu  ●  Bohnenkäse  veraltet

Typische Verbindungen zu ›pflanzlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›pflanzlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›pflanzlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon nach wenigen Stunden sterbe fast alles pflanzliche Leben ab.
Süddeutsche Zeitung, 21.10.2003
Wiederum greift aber auch tierisches Leben allerwärts vermittelnd in pflanzliches Dasein ein.
Natzmer, Gert von: Tierstaaten und Tiergesellschaften, Berlin: Safari-Verl. 1967, S. 11
Als "Harze" bezeichnete man ursprünglich eine Gruppe natürlicher, speziell pflanzlicher Sekrete.
Scheiber, Johannes: Chemie und Technologie der künstlichen Harze, Stuttgart: Wissenschaftl. Verl.-Ges. 1943, S. 448
Pflanzliche Strukturen, vor allem des Blattwerks, tauchen auf ihren Bildern immer wieder auf.
Der Tagesspiegel, 09.08.2004
Es gibt viele Präparate auf pflanzlicher Basis, die Hustenreiz lindern, ohne Sie zu ermüden.
Bild, 27.11.2002
Zitationshilfe
„pflanzlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/pflanzlich>, abgerufen am 23.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pflanzkartoffel
Pflanzholz
Pflanzgut
Pflanzgarten
Pflanzer
Pflänzling
Pflanzmaschine
Pflanzstadt
Pflanzstätte
Pflanzstock