pflaumweich

Alternative Schreibungpflaumenweich
GrammatikAdjektiv
Worttrennungpflaum-weich ● pflau-men-weich (computergeneriert)
WortzerlegungPflaumeweich
eWDG, 1974

Bedeutung

weich wie eine Pflaume
Beispiel:
ein pflaumenweiches/pflaumweiches Ei
übertragen nicht charakterfest
Beispiel:
Hab' ich dich schon verpfiffen oder den andern, deinen Freund, den Pflaumenweichen? [FalladaBlechnapf176]

Thesaurus

Synonymgruppe
fadenscheinig · nicht ehrlich · nicht ernst gemeint  ●  ↗halbherzig  Hauptform · pflaumenweich  fig.
Assoziationen
Zitationshilfe
„pflaumweich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/pflaumweich>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pflaumentoffel
Pflaumenstiel
Pflaumenschnaps
Pflaumenpfingsten
Pflaumenmus
Pflaumenwickler
pflaumweich
Pflege
Pflegeanstalt
Pflegearbeit