pharisäerhaft

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungpha-ri-sä-er-haft
HerkunftAramäisch → Griechisch
WortzerlegungPharisäer-haft
eWDG, 1974

Bedeutung

wie ein Pharisäer, selbstgerecht
Beispiele:
eine pharisäerhafte Miene
jmdn. pharisäerhaft zurechtweisen

Thesaurus

Synonymgruppe
bigott · ↗doppelzüngig · geheuchelt · ↗heuchlerisch · ↗hypokritisch · pharisäerhaft · ↗schlangenzüngig · ↗unaufrichtig · ↗verlogen  ●  ↗scheinheilig  Hauptform · ↗falsch  ugs. · ↗gleisnerisch  geh., veraltet · ↗hintenrum  ugs. · ↗hinterfotzig  derb, bair. · ↗link  ugs. · ↗scheißfreundlich  derb
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Überheblichkeit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›pharisäerhaft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tun sie das nicht in erster Linie für sich selbst, eine Spur zu pharisäerhaft?
Die Zeit, 01.03.1996, Nr. 10
Deswegen habe ich mich auch geärgert über die pharisäerhaften Berufskatholiken.
o. A.: WIR TRAUERN UM FRANZ XAVER KROETZ. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1986]
In seiner Jugend schien ihm die Kirche "pharisäerhaft und selbstgerecht".
Die Welt, 13.11.2002
Es wäre pharisäerhaft, bei einem so außergewöhnlichen Unglück von den Verantwortlichen nur maschinenhaft präzises Reagieren zu verlangen.
Süddeutsche Zeitung, 30.07.1998
Es gab im breiten Spektrum der Veranstaltung aber auch ein paar Programmpunkte, die in den italienischen Blättern als ausgesprochen pharisäerhaft gegeißelt wurden.
Der Tagesspiegel, 29.10.2000
Zitationshilfe
„pharisäerhaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/pharisäerhaft>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pharisäer
pharaonisch
Pharaonentempel
Pharaonenreich
Pharaonengrab
Pharisäertum
pharisäisch
Pharisäismus
pharma-
Pharmabereich