pimpelig

Alternative Schreibungpimplig
GrammatikAdjektiv
Worttrennungpim-pe-lig ● pimp-lig
Wortzerlegungpimpeln-ig
Wortbildung mit ›pimpelig‹ als Erstglied: ↗Pimpeligkeit · ↗Pimpligkeit
eWDG, 1974

Bedeutung

umgangssprachlich verzärtelt, wehleidig
Beispiele:
sei nicht so pimpelig
das Kind ist pimpelig (= kränklich)
Zitationshilfe
„pimpelig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/pimpelig>, abgerufen am 22.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pimpelei
pimmeln
Pimmel
Pimentöl
Pimentkorn
Pimpeligkeit
pimpeln
pimpen
Pimperlinge
pimpern