Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

plüsch-

Grammatik Affix
GrundformPlüsch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, leicht abwertend drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass etw. dem bürgerlich-spießigen Geschmack und den entsprechenden Wert- und Lebensvorstellungen entspricht
Zitationshilfe
„plüsch-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/pl%C3%BCsch->.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
plündern
plötzlicher Kindstod
plötzlich
plätzen
plätten
plüschen
plüschig
pneumatisch
pneumo-
pneumonisch