Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

planetar

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung pla-ne-tar
GrundformPlanet
Wortbildung  mit ›planetar‹ als Letztglied: interplanetar

Typische Verbindungen zu ›planetar‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›planetar‹.

Verwendungsbeispiele für ›planetar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über die Gründe dieses planetaren Niedergangs streitet die Wissenschaft noch. [Die Zeit, 16.08.1996, Nr. 34]
Für die Vorstellung vom planetaren Crash, zu dem das führen mag, hat es viel zu kleine Fenster. [Der Spiegel, 17.06.1985]
Wissenschaftler haben in den vergangenen Jahrzehnten herausgefunden, wie wichtig der planetare Begleiter für die Entwicklung der Erde war. [Die Zeit, 24.11.2008, Nr. 47]
Diese planetare Katastrophe soll sich vor etwa 180 Millionen Jahren ereignet haben. [Die Zeit, 03.02.1958, Nr. 05]
Vielleicht spiegelt der Mars die planetare Zukunft der Erde wider. [Die Welt, 13.07.2002]
Zitationshilfe
„planetar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/planetar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
planerisch
planen
planbar
planar
plan
planetarisch
plangemäß
plani-
planieren
planimetrieren