pluralistisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung plu-ra-lis-tisch
Wortzerlegung Pluralist-isch
Wortbildung  mit ›pluralistisch‹ als Erstglied: ↗Pluralist

Thesaurus

Synonymgruppe
pluralistisch · ↗polymorph · ↗vielgestaltig

Typische Verbindungen zu ›pluralistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›pluralistisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›pluralistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Binnen eines Jahres solle der Wechsel zu einem "pluralistischen System" erfolgen.
Die Zeit, 20.06.2011, Nr. 25
In diesem Sinne sind wir in der Tat in eine pluralistische Welt eingetreten.
Süddeutsche Zeitung, 01.10.1996
Ohne ein pluralistisches System könne es im Computer-Zeitalter nicht bestehen.
Nr. 135: Gespräch Kohl mit Mitterrand vom 4. Januar 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 21848
Wir wollen pluralistisch bleiben, weil wir alle unter dieser Einheitsmeinung leiden, die eigentlich unser Leben bestimmt hat und die wir nicht mehr ertragen können.
Der Spiegel, 02.10.1989
Aber zumeist verbanden sich hierbei schon bestehende Gruppen zu Cliquen von pluralistischer Struktur mit zahlreichen Teilnehmern.
Heuß, Alfred: Das Zeitalter der Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 20544
Zitationshilfe
„pluralistisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/pluralistisch>, abgerufen am 09.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pluralist
Pluralismus
Pluralisierung
pluralisieren
pluralisch
Pluralität
Pluralwahlrecht
plurienn
pluriform
plurilingue