pomadisieren

GrammatikVerb · pomadisiert, pomadisierte, hat pomadisiert
Aussprache
Worttrennungpo-ma-di-sie-ren (computergeneriert)
HerkunftFranzösisch
WortzerlegungPomade-isieren
eWDG, 1974

Bedeutung

das Haar pomadisierendas Haar mit Pomade behandeln
Beispiele:
ein pomadisierter Scheitel, Kopf
die Jungen in Samtkitteln und pomadisiert [ViebigDie vor d. Toren68]

Typische Verbindungen zu ›pomadisieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Haar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›pomadisieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›pomadisieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Haar trägt Z. wellig und säuberlich nach hinten pomadisiert.
Die Zeit, 17.10.1969, Nr. 42
Da wird gesalbt, geölt, lackiert und onduliert, pomadisiert, parfümiert, tätowiert und gepierct, gebräunt oder geblichen, abgenommen oder zugenommen.
Die Welt, 02.09.2003
Die Haare straff pomadisiert, versteckt er sich hinter einer klotzigen Brille.
Bild, 14.09.1999
Die Exzentriker unter ihnen pomadisieren sich derweil ihre Haartollen von der Größe eines Nashorn- Stoßzahns und sehen dann aus wie Cowboys aus Leningrad.
Süddeutsche Zeitung, 06.10.2001
Zitationshilfe
„pomadisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/pomadisieren>, abgerufen am 19.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pomadigkeit
pomadig
Pomadenhengst
Pomade
Pölzung
Pomelo
Pomeranze
Pomeranzenlikör
Pomeranzenöl
Pomeranzenschale