portabel

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungpor-ta-bel (computergeneriert)
Wortzerlegungportieren-abel

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
plattformunabhängig · plattformübergreifend · portabel
Synonymgruppe
handheld · ↗mobil · nicht ortsgebunden · portabel · ↗transportabel
Assoziationen
  • Netbook  ●  Mini-Notebook  ugs. · kleines (leistungsschwaches) Notebook  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abspielgerät Applikation Betriebssystem CD-Player CD-Spieler Computer DVD-Player Datenprojektor Dokument Drucker Fernseher Format Freisprecheinrichtung Gerät Keyboard Navigationssystem PC Printer Programm Programmierung Projektor Rechner Software Telefon Version als anlegen mobil stationär

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›portabel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Portable Chef braucht das Haus nicht zu verlassen - sein Reich ist die Küche.
C't, 2000, Nr. 7
Das portable Gerät liefert den Komfort stationärer Player mit vielen Funktionen.
Die Welt, 23.07.2005
Trotzdem müssen Besitzer betagter Notebooks nicht auf portable Games-Unterhaltung verzichten.
Der Tagesspiegel, 20.08.2003
Die ganzen Demos höre ich in der Küche auf einem portablen Kombigerät.
Die Zeit, 27.08.2001, Nr. 35
Er hält wenig von den portablen Kabelmikrofonen, die schon ab zehn Mark zu haben sind.
Süddeutsche Zeitung, 02.02.2001
Zitationshilfe
„portabel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/portabel>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Port
Porst
Porridge
Porrenfangen
Porree
Portabilität
Portage
Portal
Portalgewände
Portalkran