postfertig

Worttrennungpost-fer-tig
WortzerlegungPost1-fertig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von Sendungen   fertig zum Verschicken durch die Post, zum Aufgeben

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Private Briefe in dieser Art postfertig zu machen, ist wenig elegant und nicht zu empfehlen.
Schramm, Hermine [d.i. Meißner, Hermine]: Das richtige Benehmen in der Familie, in der Gesellschaft und im öffentlichen Leben. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1930], S. 6530
Offensichtlich waren die bereits zusammengestellten Unterlagen hastig per Hand komplettiert und postfertig gemacht worden.
Die Welt, 01.08.2003
So kann das Stück Forelle mit einer Duxelles (Champignonpüree) bestrichen werden, bevor es postfertig gemacht wird.
Die Zeit, 06.09.1999, Nr. 36
Nun musste er aber noch die nächste Sendung an den Schuster Vanhaave in Amsterdam postfertig machen.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 04.03.1930
Zitationshilfe
„postfertig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/postfertig>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
postfaktisch
Postfachnummer
Postfach
Postexpedition
Postexpedient
Postfiliale
Postfiskus
Postflagge
postfrei
postfrisch