Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

preislich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung preis-lich
eWDG

Bedeutung

Kaufmannssprache im Preis
Beispiele:
ein preislicher Unterschied, preisliches Zugeständnis
eine Ware liegt preislich hoch, wird preislich anders eingestuft
ein in preislicher (= den Preis betreffender) Hinsicht günstiges Angebot

Thesaurus

Synonymgruppe
im Preis · kostenmäßig · mit dem Preis · was den Preis angeht  ●  preislich  Hauptform

Typische Verbindungen zu ›preislich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›preislich‹.

Verwendungsbeispiele für ›preislich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist leider auch bei Geräten der preislichen Oberklasse nicht selbstverständlich. [C't, 2001, Nr. 25]
Es lohnt sich preislich kaum, ein solches Gerät selbst zusammenzubasteln. [C't, 1998, Nr. 26]
Auch preislich braucht sich das robuste Gerät nicht zu verstecken. [C't, 1993, Nr. 6]
Das mangelnde Interesse trifft allerdings nur die auch preislich anspruchsvollen Möbel. [Die Zeit, 24.12.1976, Nr. 53]
Einige der Angebote fallen indessen nicht nur aus dem preislichen Rahmen. [Die Zeit, 21.11.1975, Nr. 48]
Zitationshilfe
„preislich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/preislich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
preiskegeln
preisgünstig
preisgesenkt
preisgekrönt
preisgebunden
preispolitisch
preisrechtlich
preisstabil
preistreibend
preistreiberisch