prioritär

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache  [pʀioʀiˈtɛːɐ̯]
Worttrennung pri-ori-tär · prio-ri-tär
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

bildungssprachlich vorrangig, von höherer oder höchster Priorität in einer bestimmten Werteskala; besonders wichtig, bevorzugt
Kollokationen:
als Adjektivattribut: prioritäre Projekte, Dienstleistungen, Anliegen, Maßnahmen, Aufgaben
als Adverbialbestimmung: etwas prioritär behandeln
Beispiele:
Es gibt […] so und so viele Menschen, die Asylanträge stellen, und wenn sie bestimmte Leute jetzt prioritär behandeln, schneller behandeln, dann müssen sie andere Asylanträge zurückstellen, und das führt dann dazu, dass andere Leute sehr unverhältnismäßig lange warten müssen. [Flüchtlinge Kosovo nicht »sich selbst überlassen«, 13.02.2015, aufgerufen am 25.08.2015]
Mein persönlicher Eindruck ist, dass die kritische Auseinandersetzung mit der Rolle, der Bedeutung und der Arbeitsweise politischer Parteien sich eher nachrangig, jedenfalls nicht prioritär, auf die vermeintlich unangemessenen rechtlichen Rahmenbedingungen richtet, sondern sehr viel mehr auf ihre tatsächliche Erscheinungsweise […]. [Über den Wert der politischen Parteien, 09.04.2016, aufgerufen am 05.04.2020]
[Nigerias Präsident] Obasanjo sah den Kampf gegen die Korruption als prioritär an. Unmittelbar nach Amtsantritt ließ er alle seit Jahresbeginn von der Militärjunta abgeschlossenen Ölverträge aussetzen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1999]]
An der Stationierung von Atomwaffen bestehe angesichts der augenblicklichen Sicherheitslage in Europa kein Interesse. Es sei auch nicht prioritär, daß ausländische Truppen auf polnischem Territorium stationiert würden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1997]]
Prioritär sind das Wohnungswesen, die Unterstützung des Exports und der Verkehr. Reduziert wurden die Ausgaben bei nichtinvestiven Subventionen von Betrieben und bei staatlichen Investitionen mit Ausnahme des Verkehrssystems. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1996]]
Nach Lösungen für die Probleme der Streitkräfte zu suchen, ist daher eine prioritäre Aufgabe, denn alle wesentlichen Probleme des Landes sollten mit Priorität behandelt werden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1978]]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
mit Priorität · prioritär · ↗vorrangig
Synonymgruppe
(die) Zeit drängt · ↗akut · ↗dringend · ↗dringlich · drängend · ↗eilig · ↗vordringlich · ↗vorrangig  ●  eilbedürftig  Amtsdeutsch · prioritär  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›prioritär‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AufgabeBeispielsätze anzeigen Erziehungnszone ProjektBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›prioritär‹.

Zitationshilfe
„prioritär“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/priorit%C3%A4r>, abgerufen am 24.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Priorisierung
priorisieren
Priorin
Priorat
Prior
Priorität
Prioritätenliste
Prioritätensetzung
Prioritätsaktie
Prioritätsliste