Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

probat

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung pro-bat
Herkunft aus gleichbedeutend probātuslat < probārelat ‘erproben, prüfen, untersuchen’
eWDG

Bedeutung

erprobt, bewährt
Beispiele:
ein probates Mittel, Rezept
er fand ein probates Mittel gegen seine Schlaflosigkeit
eine probate Methode, Lösung finden
etw. ist probat
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

probat Adj. ‘erprobt, bewährt, wirksam, vortrefflich’, entlehnt (16. Jh.) aus gleichbed. lat. probātus, dem Part.adj. von lat. probāre ‘erproben, prüfen, untersuchen’ (s. Probe, proben, prüfen). Vgl. die Schlußformel älterer Arzneivorschriften probatum (est).

Thesaurus

Synonymgruppe
(der) Klassiker · allseits bekannt · altbekannt · altbewährt · alterprobt · anerkannt · bewährt · eingeführt · erprobt · etabliert · gefestigt · kennt man schon · probat · verlässlich  ●  (der) gute alte (...)  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
geeignet · probat

Typische Verbindungen zu ›probat‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›probat‹.

Verwendungsbeispiele für ›probat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aussitzen scheint halt nicht nur in der Politik ein probates Mittel zu sein. [C’t, 2000, Nr. 22]
Vielleicht hat ein anderer Leser schon eine probate Lösung dafür? [C’t, 1991, Nr. 5]
Scheinbar verrückte Ideen sind ein probates Mittel, herrschende Stereotype aufzubrechen, ohne dabei die gewaltigen Narben der Geschichte zu beschönigen. [Die Zeit, 02.12.2013, Nr. 48]
Es erwies sich schließlich als probateres Mittel, den Gegner anzuschießen. [Die Zeit, 30.10.2007 (online)]
Endlich muß wirklich mal mit probaten Mitteln dagegen angegangen werden. [o. A.: Empörte Stimmen am Brandenburger Tor, 13.08.1961, S. 48]
Zitationshilfe
„probat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/probat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
probabilistisch
probabel
proamerikanisch
proaktiv
pro-kopf-
probehalber
probehaltig
proben
probeweise
probieren