probeweise

Grammatik Adverb
Aussprache  [ˈpʀoːbəˌvaɪ̯zə]
Worttrennung pro-be-wei-se
Wortzerlegung Probe -weise
eWDG

Bedeutung

zur Probe, versuchsweise
Beispiel:
jmdn. probeweise einstellen, aufnehmen

Thesaurus

Synonymgruppe
auf Probe · probehalber · probierend · tentativ · testweise  ●  probeweise  Hauptform · versuchsweise  Hauptform
Synonymgruppe
aushilfsweise · behelfsmäßig · behelfsweise · ersatzweise · hilfsweise · improvisiert · nicht vollwertig · notdürftig · probeweise  ●  provisorisch  Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›probeweise‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›probeweise‹.

Verwendungsbeispiele für ›probeweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Probeweise, gesteht sie, habe sie sich auch schon mal als Mann beworben. [Die Zeit, 31.07.1995, Nr. 31]
Das ist aber keine dauerhafte Lösung, sondern eine probeweise Anordnung. [Süddeutsche Zeitung, 13.12.2000]
Auch das geforderte probeweise Belassen des bestehenden Busnetzes für ein Jahr konnte er sich nicht vorstellen. [Süddeutsche Zeitung, 28.01.1999]
Mit der "probeweisen Abschaltung" haben sich die Fronten noch mehr verhärtet. [Die Zeit, 05.12.1997, Nr. 50]
In der Hans‑Klein‑Straße wird es einen probeweisen Fahrverkehr in beiden Richtungen geben. [Süddeutsche Zeitung, 24.10.2003]
Zitationshilfe
„probeweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/probeweise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
proben
probehaltig
probehalber
probat
probabilistisch
probieren
probiotisch
problem-
problemadäquat
problematisch