probeweise

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungpro-be-wei-se (computergeneriert)
WortzerlegungProbe-weise
eWDG, 1974

Bedeutung

zur Probe, versuchsweise
Beispiel:
jmdn. probeweise einstellen, aufnehmen

Thesaurus

Synonymgruppe
auf Probe · ↗probehalber · probeweise · probierend · ↗tentativ · testweise · ↗versuchsweise
Synonymgruppe
aushilfsweise · ↗behelfsmäßig · ↗behelfsweise · ↗ersatzweise · ↗hilfsweise · improvisiert · nicht vollwertig · ↗notdürftig · probeweise · ↗provisorisch
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

aufheben aufstellen einführen eingeführt einrichten installieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›probeweise‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Probeweise, gesteht sie, habe sie sich auch schon mal als Mann beworben.
Die Zeit, 31.07.1995, Nr. 31
Das ist aber keine dauerhafte Lösung, sondern eine probeweise Anordnung.
Süddeutsche Zeitung, 13.12.2000
Auch das geforderte probeweise Belassen des bestehenden Busnetzes für ein Jahr konnte er sich nicht vorstellen.
Süddeutsche Zeitung, 28.01.1999
Bedenken gegen Kreckel hatte es schon vor seiner probeweisen Einsetzung als Direktionsleiter gegeben.
Der Tagesspiegel, 14.07.2001
Die probeweise Überschreitung der Kanongrenzen verändert den Fokus und entspricht durchaus dem hermeneutischen Ansatz.
Die Welt, 10.06.2000
Zitationshilfe
„probeweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/probeweise>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Probetraining
Probestück
Probesprung
Probespiel
probesingen
Probezeit
probieren
Probierer
Probierglas
Probierkunst