proponieren

GrammatikVerb
Worttrennungpro-po-nie-ren
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
vorschlagen
2.
beantragen

Thesaurus

Synonymgruppe
beantragen · ↗vorschlagen  ●  proponieren  geh.

Verwendungsbeispiel für ›proponieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einem freien Europa darf es so etwas wie einen Vasallenstaat oder eine Staatshierarchie, wie sie die neue Ordnung proponiert, nicht geben.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1943]
Zitationshilfe
„proponieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/proponieren>, abgerufen am 22.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Proponent
Propolis
Propionsäure
Prophylaxe
prophylaktisch
Proportion
proportional
Proportionale
Proportionalität
Proportionalsatz