prozessunfähig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungpro-zess-un-fä-hig
WortzerlegungProzessunfähig
Ungültige Schreibungprozeßunfähig
Rechtschreibregeln§ 2
Wortbildung mit ›prozessunfähig‹ als Erstglied: ↗Prozessunfähigkeit
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache unfähig, einen Prozess zu führen
  z. B. wegen Minderjährigkeit oder Entmündigung
Zitationshilfe
„prozessunfähig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/prozessunfähig>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prozessualität
Prozessualist
prozessual
Prozeßtag
Prozeßstruktur
Prozessunfähigkeit
Prozessurteil
Prozessverbesserung
Prozessvergleich
Prozeßverlauf