Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

pudelnackt

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung pu-del-nackt
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft völlig nackt
Beispiele:
pudelnackt sein
sie haben an einem stillen Plätzchen des Sees pudelnackt gebadet

Thesaurus

Synonymgruppe
ausgezogen · blank · entblättert · entblößt · enthüllt · entkleidet · hüllenlos · mit bloßer Haut · nichts anhaben · textilfrei · unbekleidet  ●  im Adamskostüm  männl. · im Evakostüm  weibl. · im Evaskostüm  weibl. · im Naturzustand  scherzhaft · nackend  regional · nackt  Hauptform · wie Gott ihn schuf  männl. · wie Gott sie schuf  weibl. · barfuß bis zum Hals  ugs. · nackert  ugs., süddt. · nackicht  ugs. · nackig  ugs. · pudelnackt  ugs. · splitterfasernackt  ugs. · splitternackt  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›pudelnackt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich setzte mich pudelnackt auf mein Stühlchen und sah mir die anderen an. [Salomon, Ernst von: Der Fragebogen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1951], S. 293]
Nicht nur, dass dort eine Dame ohne BH den Türbogen trägt, oben auf dem Giebel sitzt eine pudelnackt! [Süddeutsche Zeitung, 19.02.2003]
Hochaufgerichtet stolziert der Monarch mit Allongeperücke, ansonsten pudelnackt, begleitet von seinem Gefolge durch sein Reich. [Die Welt, 06.08.2005]
Tatsächlich stand mein Kölner Freund "Plaat" pudelnackt auf der Bühne und unterhielt das ganze Lokal. [Bild, 20.02.2006]
Ob aber die Fernsehgewaltigen der DDR einen Stammvater des Sozialismus pudelnackt ausziehen und in die Bettenschlacht werten müssen, das ist denn doch die Frage. [konkret, 1986]
Zitationshilfe
„pudelnackt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/pudelnackt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
pudeln
puckern
pucken
publizistisch
publizierfreudig
pudelnass
pudelnärrisch
pudelwohl
pudendal
puderig