qualitätsbewusst

Grammatik Adjektiv · Komparativ: qualitätsbewusster · Superlativ: am qualitätsbewusstesten, Steigerung selten
Aussprache  [kvaliˈtɛːʦbəˌvʊst]
Worttrennung qua-li-täts-be-wusst
Wortzerlegung Qualität-bewusst
Ungültige Schreibung qualitätsbewußt
Rechtschreibregeln § 2, § 25 (E1)
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

besonders beim Kauf von Waren und Dienstleistungen   auf Güte, eine gute Qualität achtend
Kollokationen:
als Adjektivattribut: qualitätsbewusste Konsumenten, Verbraucher, Kunden
als Adverbialbestimmung: qualitätsbewusst einkaufen
Beispiele:
Die Preise sind zwar gesalzen, doch dass Qualität ihren Preis hat, hat Schweizer noch nie geschreckt. Sie essen sogar auf der Berghütte qualitätsbewusst. [Die Welt, 09.06.2018]
Gerade in unserer Kernzielgruppe der marken‑ und qualitätsbewussten Verbraucher gibt es einen hohen Prozentsatz an Kunden, die Mineralwasser ganz gezielt in Glasflaschen kaufen. [Die Welt, 01.06.2016]
Ein neues Siegel soll qualitativ hochwertige Betriebe auszeichnen, bekannt machen und Besuchern eine Entscheidungshilfe bieten [Überschrift] Die Niederösterreich‑Werbung präsentiert ein neues Gütesiegel, das überregional qualitätsbewusste Anbieter und Gäste zusammenführen soll. Unter dem neuen Siegel finden Gäste Betriebe aus der gesamten Tourismusbranche. [Der Standard, 22.04.2013]
[…] »Statt sich auf qualitätsbewusste Kunden zu konzentrieren, zielen alle nur noch auf die Schnäppchenjäger, die sich an keinerlei Händler oder Marke gebunden fühlen«[…]. [Die Welt, 06.02.2004]
Dass es jetzt generell wieder bergauf geht, freut […] die Kärntner Touristik‑Beauftragten, die naturgemäß hoffen, mit regionalem Weinbau wieder qualitätsbewusstere Gäste in das Bundesland zu locken[…]. [Der Standard, 24.11.2014] ungewöhnl.
Die penible Kontrolle der Lebensmittelerzeugung und Verarbeitung mache die eigenen Produkte um 15 bis 20 Prozent teurer als die der Mitbewerber, räumt der Pionier des biologischen Landbaus ein. Da Eltern wohl die qualitätsbewusstesten Kunden überhaupt seien, werde dieser Aufpreis akzeptiert. [Der Tagesspiegel, 29.09.1999] ungewöhnl.
»Meine Kunden fliegen nur mit modernen Flugzeugen. […]Die Urlauber sind erstaunlich qualitätsbewußt. In den Katalogen gibt es kaum Ein‑ oder Zweisternehotels.« [Die Zeit, 12.07.1996, Nr. 29] ungültige Schreibung
In erschreckendem Ausmaß hat sich in Frankreich in den letzten Jahren eine neue Geißel des Weinbaus ausgebreitet, eine Pilzerkrankung der Weinreben namens Eutypiose. Außer der Champagne[…] sind alle französischen Weinbaugebiete betroffen, besonders die Region Cognac und – zum Schrecken anspruchsvoller Weintrinker – auch die qualitätsbewußten Chateaux im Bordelais, dem traditionsreichen Anbaugebiet um Bordeaux. [Der Spiegel, 23.04.1990] ungültige Schreibung

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„qualitätsbewusst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/qualit%C3%A4tsbewusst>, abgerufen am 22.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Qualitätsbeurteilung
Qualitätsbegriff
Qualitätsausführung
Qualitätsarbeiter
Qualitätsarbeit
Qualitätsbewusstsein
Qualitätsbezeichnung
Qualitätsbrigade
Qualitätsdimension
Qualitätseinbuße