Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

quecksilberhaltig

Grammatik Adjektiv
Nebenform österreichisch quecksilberhältig
Aussprache 
Worttrennung queck-sil-ber-hal-tig · queck-sil-ber-häl-tig
Wortzerlegung Quecksilber -haltig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Quecksilber enthaltend

Typische Verbindungen zu ›quecksilberhaltig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›quecksilberhaltig‹.

Verwendungsbeispiele für ›quecksilberhaltig‹, ›quecksilberhältig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die Lagerung und Behandlung von quecksilberhaltigen Abfällen soll es künftig Mindeststandards geben. [Die Zeit, 10.10.2013 (online)]
Neben den gefährlichen Phosphorsäureestern brannten auch zwölf Tonnen quecksilberhaltiges Saatbeizmittel. [Die Zeit, 07.11.1986, Nr. 46]
Konkret gehe es in dem zweijährigen Vorhaben um Maßnahmen zur Altlastensanierung wie beispielsweise die Entsorgung quecksilberhaltiger Abfälle. [Süddeutsche Zeitung, 19.08.1994]
Man kann die Befallsstellen auch mit einem quecksilberhaltigen Naßbeizmittel desinfizieren, jedoch ist die Wirkung nicht nachhaltig. [o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 315]
Dort rechnet man derzeit mit Deponierungskosten zwischen 300 und 1500 Mark je Tonne quecksilberhaltigen Bauschutts. [Süddeutsche Zeitung, 07.01.1994]
Zitationshilfe
„quecksilberhaltig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/quecksilberhaltig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
quatschnass
quatschig
quatschen
quatsch
quaternär
quecksilberhältig
quecksilbern
quecksilbrig
queer
queerpolitisch