quergehen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungquer-ge-hen
eWDG, 1974

Bedeutung

umgangssprachlich etw. geht queretw. missglückt, missrät
Beispiele:
es geht ihm alles quer
der Versuch ist quergegangen
Zitationshilfe
„quergehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/quergehen>, abgerufen am 18.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Quergebäude
Quergasse
Quergang
Querfurche
Querfront
quergestreift
Quergraben
quergrätschen
Querhalle
Querhaupt