Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

quergestreift

Alternative Schreibung quer gestreift
Grammatik Adjektiv
Worttrennung quer-ge-streift ● quer ge-streift
Wortzerlegung quer gestreift
Rechtschreibregel § 36 (2.1)
eWDG

Bedeutung

in der Querrichtung gestreift
Beispiele:
ein quergestreiftes Kleid
ein quergestreifter Pullover
quergestreifte Vorhänge

Typische Verbindungen zu ›quergestreift‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›quergestreift‹.

Verwendungsbeispiele für ›quergestreift‹, ›quer gestreift‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit kurzärmligen, grell quergestreiften Pullis sei er immer in die Schule gekommen und habe seine feinen Lederhandschuhe auch während des Unterrichts nicht ausziehen wollen. [Walser, Martin: Halbzeit, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1960], S. 99]
Daß er im Smoking und in quergestreifter Sträflingskleidung gute Figur macht, versteht sich. [Die Welt, 18.12.2004]
Bei sehr hoher Dosierung hat Clenbuterol eine anabole Wirkung auf die quergestreifte Muskulatur. [Die Zeit, 30.09.2010 (online)]
Katz befaßte sich hauptsächlich mit den Übergangsstellen zwischen Nerv und quergestreiftem Muskel, den sogenannten Muskelendplatten. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1970]]
Zu breit quergestreiften Pullis gehören Jacken im Schachbrettmuster und Hosen jeder Länge. [Die Zeit, 06.11.1981, Nr. 46]
Zitationshilfe
„quergestreift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/quergestreift>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
quergehen
querfeldein
querfeld
queren
querdurch
quergrätschen
querhin
querkommen
querköpfig
querlaufen