quietschfidel

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungquietsch-fi-del (computergeneriert)
Wortzerlegungquietsch-fidel
eWDG, 1974

Bedeutung

salopp sehr fidel
Beispiele:
quietschfidele Kinder
sie radelte quietschfidel auf der Landstraße
er pfiff quietschfidel vor sich hin

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) pudelwohl (fühlen) · ↗aufgeräumt · ↗ausgelassen · beglückt · ↗beschwingt · erheitert · fidel · freudig erregt · ↗froh gelaunt · ↗frohgemut · ↗fröhlich · ↗gutgelaunt · ↗heiter · immer munter · ↗launig · ↗lustig · ↗munter · ↗unverdrossen · ↗vergnügt · voller Freude · wild vergnügt · wildvergnügt · ↗wohlgelaunt · wohlgestimmt  ●  frisch, fromm, fröhlich, frei  veraltend, selten · ↗gut gelaunt  Hauptform · ↗bumsfidel  derb · ↗freudetrunken  geh., altertümelnd · frohen Mutes  geh. · gut aufgelegt  ugs. · gut drauf  ugs. · guter Dinge  geh. · ↗mopsfidel  ugs. · quietschfidel  ugs. · von Freudigkeit erfüllt  geh.
Assoziationen
Zitationshilfe
„quietschfidel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/quietschfidel>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
quietschen
Quietscheentchen
quietschbunt
quietsch-
quieto
quietschlebendig
quietschnaß
Quietschpuppe
Quietschton
quietschvergnügt