quietschlebendig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungquietsch-le-ben-dig
Wortzerlegungquietsch-lebendig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, emotional ganz frisch und munter

Thesaurus

Synonymgruppe
aktiv · in Bewegung · lebendig · ↗lebenskräftig · ↗lebhaft · ↗munter · ↗quicklebendig · ↗quirlig · ↗rege · sanguin · ↗springlebendig · ↗tätig · ↗umtriebig · ↗vital  ●  ↗kregel  regional · ↗wach  fig. · nicht kaputt zu kriegen  ugs. · ↗putzmunter  ugs. · quietschlebendig  ugs. · ↗rührig  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus den Museen von Oslo, den Archiven Londons, den steinernen Fossilbehältern Roms quillt quietschlebendig die Vergangenheit.
Die Zeit, 02.06.1972, Nr. 22
Wir werfen einen Blick auf die jüngsten Versionen der drei quietschlebendigen Dinosaurier und nehmen auch NCSS hinzu, das nicht so eine eindrucksvolle Ahnengalerie vorweisen kann.
C't, 1996, Nr. 8
Quietschlebendig wird "Die Sache mit Randow" erst als Milieupanorama aus dem Nachkriegs-Ost-Berlin.
Die Zeit, 24.01.1997, Nr. 5
Mit wagemutigen Turmfrisuren, pinkfarbenen Petticoats und strammem Hüftschwung werden die seligen Zeiten der Supremes, Ronettes & Shangri-Las auch optisch wieder quietschlebendig.
Die Welt, 03.08.2002
Doch der Musiker ist quietschlebendig.
Bild, 19.12.2000
Zitationshilfe
„quietschlebendig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/quietschlebendig>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
quietschfidel
quietschen
Quietscheentchen
quietschbunt
quietsch-
quietschnass
Quietschpuppe
Quietschton
quietschvergnügt
Quillaja