röstfrisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungröst-frisch
Wortzerlegungrösten-frisch
eWDG, 1974

Bedeutung

frisch geröstet
Beispiel:
röstfrischer Kaffee, röstfrisches Aroma

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kaffee

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›röstfrisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den Lobbys saßen unterdessen West-Touristen und tranken röstfrischen Kaffee.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.1996
Tchibo versorgt die deutschen Haushalte seit einem Vierteljahrhundert mit röstfrischem Kaffee.
Die Zeit, 04.03.1974, Nr. 09
Ein Pfund röstfrisch gemahlener Direktimport vom staatlichen Handel in Managua kostet 10,90 Mark.
konkret, 1983
Zitationshilfe
„röstfrisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/röstfrisch>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
rostfrei
Rostfraß
rostfleckig
Rostfleck
rostfarbig
Röstgut
rosthemmend
Rösti
rostig
Röstkaffee