rückführen

GrammatikVerb
Worttrennungrück-füh-ren (computergeneriert)
Wortzerlegungrück-führen
Wortbildung mit ›rückführen‹ als Erstglied: ↗rückführbar

Thesaurus

Synonymgruppe
abschieben · ↗ausweisen · ↗deportieren · rückführen  ●  ↗ausschaffen  schweiz.

Verwendungsbeispiele für ›rückführen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine typische alberne Frage lautet, ob man die Ausländer rückführen sollte.
Die Zeit, 29.08.2011, Nr. 35
Während der Iraner am vergangenen Samstag aufgab und sich freiwillig in den Einreisestaat Thailand rückführen ließ, setzten die Afghanen die Protestaktion am Montag teilweise fort.
Süddeutsche Zeitung, 13.08.1996
Deutschland solle alle polnischen Kulturgüter rückführen, Polen die "Berlinka" abgeben.
Süddeutsche Zeitung, 19.12.2000
Zitationshilfe
„rückführen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/r%C3%BCckf%C3%BChren>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
rückführbar
Rückfront
rückfragen
Rückfragegespräch
Rückfrage
Rückführung
Rückgabe
Rückgabeanspruch
Rückgabepflicht
Rückgaberecht