Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

rückkreuzen

Worttrennung rück-kreu-zen
Wortzerlegung rück- kreuzen
Wortbildung  mit ›rückkreuzen‹ als Erstglied: Rückkreuzung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Biologie durch Rückkreuzung hervorbringen

Verwendungsbeispiele für ›rückkreuzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So behalten Nutzpflanzen ihre Abwehrkraft gegenüber Schädlingen nur, wenn sie immer wieder mit wilden oder sehr ursprünglichen Arten rückgekreuzt werden. [Süddeutsche Zeitung, 16.01.2001]
Weniger glücklich dagegen verliefen Versuche, die 1987 in Florida ausgestorbene Population einer Strandammer rückzukreuzen. [Die Zeit, 26.06.1995, Nr. 26]
Da Raps eine Kreuzung von Rübsen und Kohl ist, läßt er sich mit dem unkrautartigen Rübsen leicht rückkreuzen. [Süddeutsche Zeitung, 14.03.1996]
Solche Sortimente braucht man, um unsere Kulturrassen mit robusten Primitivformen rückkreuzen zu können. [Die Zeit, 14.09.1950, Nr. 37]
Zitationshilfe
„rückkreuzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/r%C3%BCckkreuzen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
rückkoppeln
rückkehrwillig
rückkauffähig
rückhocken
rückhaltlos
rückkühlen
rückliegend
rücklings
rückläufig
rückschauend