rückvergüten

Worttrennungrück-ver-gü-ten
Wortzerlegungrück-vergüten
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft eine Rückvergütung zahlen

Thesaurus

Synonymgruppe
(Geld) zurückgeben · ↗abgelten · ↗ausgleichen · ↗begleichen · ↗bezahlen · ↗erstatten · rückvergüten · ↗zurückbezahlen · ↗zurückzahlen  ●  ↗retournieren  österr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

vergüten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›rückvergüten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei allen ADAC-Geschäftsstellen kann man sich die alten Bons rückvergüten lassen.
Die Zeit, 12.03.1982, Nr. 11
Überschüssiger Strom werde dabei in das öffentliche Netz eingespeist und rückvergütet.
Die Welt, 07.01.2000
Nur selten käme einer ohne Fabrikstrafen davon, und ebenso selten würde auch nur das Reisegeld wieder rückvergütet.
Rehbein, Franz: Das Leben eines Landarbeiters. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 44870
Bei der geschlossenen Kalkulation wird ebenfalls eine Monatspauschale kalkuliert, allerdings trägt der Anbieter das Risiko einer Kostenüberschreitung, wohingegen dem Kunden eventuelle Einsparungen nicht rückvergütet werden.
Süddeutsche Zeitung, 27.03.2002
Eine zweite Möglichkeit sieht vor, daß die erhöhte Mehrwertsteuer vom Staat rückvergütet wird.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1969]
Zitationshilfe
„rückvergüten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rückvergüten>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rückumschlag
Rückübertragung
Rückübersetzung
rückübersetzen
Rücktrittsrecht
Rückvergütung
Rückverlagerung
Rückversicherer
rückversichern
Rückversicherung