rüpelhaft

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungrü-pel-haft (computergeneriert)
WortzerlegungRüpel-haft
Wortbildung mit ›rüpelhaft‹ als Erstglied: ↗Rüpelhaftigkeit
eWDG, 1974

Bedeutung

abwertend wie ein Rüpel, flegelhaft, ungezogen
Beispiele:
ein rüpelhaftes Benehmen
seine rüpelhafte Aufführung
gegen Schwächere betrug er sich arrogant, selbstherrlich und rüpelhaft
so ein rüpelhafter Junge!
Der eine ... alberte und lallte rüpelhaft, vermutlich war er betrunken [SchallückReineke12]

Thesaurus

Synonymgruppe
abweisend · ↗barsch · ↗brüsk · ↗derb · ↗flegelhaft · ↗forsch · ↗grob · ↗grobklotzig · ↗grobschlächtig · ↗gröblich · kurz angebunden · ↗rau · ↗raubeinig · ↗rauborstig · ↗ruppig · ↗rüde · rüpelhaft · ↗schroff · uncharmant · ↗unflätig · ↗unfreundlich · ↗ungalant · ↗ungehobelt · ↗ungeschliffen · ↗unhöflich · ↗unsanft · ↗unwirsch · ↗unzivilisiert · wenig galant · ↗wirsch  ●  ↗bärbeißig  fig. · nicht (gerade) die feine englische Art  fig. · ↗hantig  ugs., bair. · ↗harsch  geh. · hau-drauf-mäßig  ugs. · in Wildwest-Manier  ugs. · ↗nassforsch  geh. · ↗pampig  ugs. · raubauzig  ugs. · ↗rotzig  ugs. · ↗rustikal  ugs., scherzhaft-ironisch · wie die Axt im Walde  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auftreten Auftritt Ausfall Autofahrer Benehmen Obszönität Verhalten aggressiv benehmen verhalten ziemlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›rüpelhaft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt werde ich den Mann wegen seines rüpelhaften Fahrens ebenfalls anzeigen.
Bild, 19.11.2003
Da hat sich über die Jahre ein rüpelhaftes Benehmen entwickelt.
Der Tagesspiegel, 31.03.2001
Mit rüpelhaftem Benehmen muß man ihr gar nicht erst kommen.
Die Zeit, 12.02.1996, Nr. 07
Der Wirt weist einem Gast, der sich rüpelhaft benimmt, die Tür.
Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 451
Nachmittags betreuen 15 Studenten (Scouts) diese Web-Chats; sie sollen die Diskussion in Gang bringen und rüpelhafte Chatter rüffeln.
C't, 1998, Nr. 20
Zitationshilfe
„rüpelhaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rüpelhaft>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rüpelei
Rüpel
runzlig
Runzelstirn
runzeln
Rüpelhaftigkeit
rüpelig
rupfen
Rupiah
Rupie