Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

radförmig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung rad-för-mig
Wortzerlegung Rad -förmig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

von der Form eines Rades

Verwendungsbeispiele für ›radförmig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine dicke große Frau mit einem radförmigen Hut rief einem Mann, der sein freundlich verkniffenes Gesicht am Abteilfenster zeigte, noch etwas hinauf. [Die Zeit, 07.03.1957, Nr. 10]
Er stahl vom Büffet einen radförmigen Parmesankäse im Wert von 400 Mark. [Süddeutsche Zeitung, 16.09.2000]
Eine Installation aus radförmig aneinandergefügten Sensen erinnert an den zionistischen Ackerbauern ebenso wie an den abendländischen Sensenmann. [Die Welt, 19.05.2005]
Durch die radförmige Konstruktion entstanden enorme Drucklasten, die über gewaltige Betonpfeiler abgeleitet werden. [Die Welt, 12.11.2005]
Federn an Chiffonkleidern oder aufgestickte Motive in Form der Spielwindräder für Kinder sowie radförmige Taschen nahmen das luftige Motiv auf. [Die Zeit, 02.10.2012 (online)]
Zitationshilfe
„radförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/radf%C3%B6rmig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
radeln
radebrechen
radauen
rackern
rackeln
radial
radieren
radikal
radikaldemokratisch
radikalisieren