radiumhaltig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungra-di-um-hal-tig
WortzerlegungRadium-haltig
eWDG, 1974

Bedeutung

Radium enthaltend
Beispiel:
radiumhaltiges Gestein

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu verwendete man bis in die sechziger Jahre hinein auch radiumhaltige Leuchtfarben.
Die Zeit, 12.04.2010, Nr. 15
Nach den Erkenntnissen der Analyse und den Begriffen des Bäderverbands ist der Brunnen eine radiumhaltige Natrium-Chlorid-Therme.
Die Zeit, 29.04.1983, Nr. 18
Nunmehr hat man am Großen Bärensee in Kanada reiche Lager von Pechblende entdeckt, die stark radiumhaltig sein sollen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1932]
Die radiumhaltigen Quellen in der Umgebung sollen seinen Körper vor der Verwesung bewahrt haben, was im 7. Jahrhundert noch als himmlisches Zeichen gedeutet wurde.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.1994
Zitationshilfe
„radiumhaltig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/radiumhaltig>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Radiumbestrahlung
Radiumbehandlung
Radium
Radiozeit
Radiowerbung
Radiumstrahl
Radiumtherapie
Radius
Radix
Radixhoroskop