rapschen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungrap-schen (computergeneriert)
eWDG, 1974

Bedeutung

landschaftlich, salopp etw. raffen, hastig ergreifen, an sich reißen
Beispiel:
Aber so sind die Gärtners alle, rapschen und rapschen und können nie genug kriegen [FontaneIrrungenI 3,126]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

rapschen · rapsen
rapschen, rapsen Vb. nd. ‘hastig nach etw. fassen’, Intensivum (17. Jh.) zu nd. rapen (s. ↗raffen).
Zitationshilfe
„rapschen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rapschen>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rapsblüte
Raps
Rappuse
Rappschimmel
Rapprochement
Rapsfeld
Rapshonig
Rapskuchen
Rapsöl
Rapspflanze