Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

rapschen

Grammatik Verb · rapscht, rapschte, hat gerapscht
Aussprache 
Worttrennung rap-schen
eWDG

Bedeutung

landschaftlich, salopp etw. raffen, hastig ergreifen, an sich reißen
Beispiel:
Aber so sind die Gärtners alle, rapschen und rapschen und können nie genug kriegen [ FontaneIrrungenI 3,126]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

rapschen · rapsen
rapschen, rapsen Vb. nd. ‘hastig nach etw. fassen’, Intensivum (17. Jh.) zu nd. rapen (s. raffen).
Zitationshilfe
„rapschen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rapschen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
raps
rapportieren
rapplig
rappen
rappelvoll
rapsen
rar
rarefizieren
rasant
rasaunen