ratenweise

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungra-ten-wei-se (computergeneriert)
WortzerlegungRate-weise
eWDG, 1974

Bedeutung

in Raten
Beispiele:
die ratenweise Tilgung von Schulden
eine Kaufsumme ratenweise zahlen

Thesaurus

Synonymgruppe
Stück für Stück · Zug um Zug · ↗abschnittweise · ↗etappenweise · in Etappen · in kleinen Schritten · ↗portionsweise · ratenweise · ↗schrittweise · ↗stufenweise · ↗stückweise  ●  Schritt für Schritt  fig. · in einzelnen Schritten  Hauptform
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Rückzahlung Zahlung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ratenweise‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Nationale Befreiungsfront hält den ratenweisen Abzug für völlig ungenügend.
Die Zeit, 19.09.1969, Nr. 38
Der Minister verwies auf den Entwurf zur ratenweisen Herabsetzung des zollfreien Kontingents für Gefrierfleisch.
Völkischer Beobachter (Reichsausgabe), 02.03.1928
Wir verlangen jetzt von Belgien eine binnen Jahresfrist ratenweise zu leistende Zahlung von 480 Millionen.
Liller Kriegszeitung, 01.01.1915
Die Gläubiger Deutschlands haben nach dem früher vereinbarten Plan einen Anspruch auf ratenweise Rückzahlung ihrer Guthaben.
Pariser Tageblatt, 23.12.1933
Wegen der Pflicht zur kostenlosen Rücknahme können Auto-Hersteller und Importeure bis zum Jahr 2007 ratenweise Rückstellungen in ihren Bilanzen bilden.
Die Welt, 06.12.2001
Zitationshilfe
„ratenweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ratenweise>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ratenwechsel
Ratensparvertrag
Ratenkredit
Ratenkauf
Ratengeschäft
Ratenzahlung
Rater
Räteregierung
Räterepublik
Raterteilung