raumhaft

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungraum-haft
WortzerlegungRaum-haft
eWDG, 1974

Bedeutung

wie ein Raum (wirkend)
Beispiel:
ein raumhafter Eindruck

Verwendungsbeispiele für ›raumhaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieses Phänomen habe ich in mehreren vokalen und instrumentalen Varianten raumhaft dramaturgisch genutzt.
Die Welt, 29.10.2005
Dagegen findet sich an Klängen bei eingehender Vergleichung ein analog raumhaftes Moment, das freilich nicht ganz so sinnfällig ist wie die Höhe am Ton.
Wellek, Albert: Gehörpsychologie. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1955], S. 10670
Er kommt mit einem Projektionsapparat und einer nicht ganz so großen Leinwand aus, scheint aber eine ähnliche Blickweite und raumhafte Illusion zu erreichen.
Die Zeit, 19.03.1953, Nr. 12
Zitationshilfe
„raumhaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/raumhaft>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Raumgrund
raumgreifend
Raumgleiter
Raumgitter
Raumgewinn
raumhoch
räumig
Raumillusion
Rauminhalt
Rauminstallation