Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

rausklingeln

Grammatik Verb
Worttrennung raus-klin-geln
Wortzerlegung raus- klingeln
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich herausklingeln

Verwendungsbeispiele für ›rausklingeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn er abends heimkommt, muss er erst mal die Wärter rausklingeln, denn er hat keinen Schlüssel. [Die Zeit, 20.04.2006, Nr. 17]
Der Mieter über mir hat mich neulich nachts rausgeklingelt und gefragt, ob ich meine Stromrechnung bezahlt habe. [Der Spiegel, 20.06.1994]
Mit der Notfallklingel hatte sie die Krankenschwester des ambulanten Pflegedienstes in der Nachbarwohnung nachts bis zu fünfmal rausgeklingelt. [Die Zeit, 15.11.2004, Nr. 46]
Der Himmel ist leer über Paris, so unfreundlich wie die Menschen, wenn man sie rausklingelt aus ihren Appartements. [Süddeutsche Zeitung, 06.11.1997]
Zitationshilfe
„rausklingeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rausklingeln>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
rauskehren
rausholen
raushauen
raushalten
raushaben
rauskommen
rauskriegen
rauskönnen
rauslassen
rauslaufen