rechteckig

Grammatik Adjektiv · Komparativ: rechteckiger · Superlativ: am rechteckigsten, Komparativ selten, Superlativ ungebräuchlich
Aussprache 
Worttrennung recht-eckig
Wortzerlegung  recht1 eckig
eWDG

Bedeutung

in der Form eines Rechtecks
Beispiele:
eine rechteckige Dose
das Bild ist rechteckig

Thesaurus

Synonymgruppe
eckig · rechteckig · viereckig
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›rechteckig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›rechteckig‹.

Verwendungsbeispiele für ›rechteckig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vorher führt er aber noch in die Bar an einen rechteckigen Tisch in der Ecke.
Die Zeit, 02.09.2013, Nr. 35
In New York geht nichts rund, in New York ist alles rechteckig.
konkret, 1985
Gewebt wird wie am rechteckigen Rahmen von rechts nach links und wieder zurück zum rechten Rand.
Frost, Margarete: Aus bunten Fäden, Leipzig: Verl. für die Frau 1986, S. 35
Der rechteckige Raum war an drei Wänden entlang mit Tischen bestellt, genau so wie früher.
Andres, Stefan Paul: Wir sind Utopia, München: Piper 1951 [1943], S. 95
Aber das vierte Bild, ein breiter, rechteckiger Abzug, beschäftigte mich.
Düffel, John von: Vom Wasser, München: dtv 2006, S. 254
Zitationshilfe
„rechteckig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rechteckig>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rechteck
Rechte
rechtdrehend
rechtdenkend
Recht suchend
Rechtehandregel
Rechteinhaber
Rechtemanagement
rechten
rechtens