reflektiv

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungre-flek-tiv (computergeneriert)

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schulze verzichtet auf eine theoretische Untermauerung seiner Malerei, und sie ist doch hochgradig reflektiv.
Süddeutsche Zeitung, 22.01.1999
Zitationshilfe
„reflektiv“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/reflektiv>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
reflektieren
Reflektant
Reflation
Refinanzierungskosten
Refinanzierung
Reflektor
reflektorisch
Reflektoskop
Reflex
reflexartig