rege

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungre-ge
eWDG, 1974

Bedeutung

lebhaft, munter
Beispiele:
ein reger Verkehr, Handel, Geschäftsbetrieb, Absatz
eine rege Teilnahme, Beteiligung, Nachfrage, Mitarbeit, Tätigkeit
reges Geplauder, reger Gedankenaustausch, rege Diskussionen
ein reges Kulturleben, gesellschaftliches, politisches Leben
es herrscht reges Leben und Treiben
umgangssprachlich es herrscht reger Betrieb
er besitzt rege Phantasie
regen Anteil nehmen
reges Interesse zeigen
einen regen Briefwechsel unterhalten
seine Neugier, Aufmerksamkeit ist rege
Hoffnungen, Zweifel, Sorgen werden rege
er ist für sein Alter (geistig und körperlich) noch sehr rege (= rüstig)
damit ... das Blut reger in den Adern zirkuliert [St. ZweigBalzac180]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

regen · rege · regsam · aufregen · erregen
regen Vb. ‘eine leichte Bewegung machen’, reflexiv ‘sich leicht bewegen, sich rühren, tätig sein, spürbar werden’, mhd. regen ‘in Bewegung setzen, aufrichten, erregen, erwecken’, reflexiv ‘sich leicht bewegen’ ist das Kausativum (eigentlich ‘ragen machen’) zu einem starken, im Nhd. untergegangenen Verb mhd. regen ‘emporragen, sich erheben, steif, gestreckt sein, starren’. Als verwandt kann man (auf Grund der Lautverhältnisse) wohl ↗Rahe, ↗Ruck, ↗rücken und vielleicht auch ↗Reck (s. d.) ansehen. Außergerm. Anknüpfungen fehlen. Lit. réklēs (Plur.) ‘Stangengerüst’, das man zur Rekonstruktion einer Wurzel ie. *rek- ‘emporragen, Stange’ heranzieht, ist falsche Schreibung für das in einen anderen etymologischen Zusammenhang gehörende lit. ríekles (vgl. Fraenkel 2, 729). rege Adj. ‘munter, lebhaft, rüstig, betriebsam’, Ableitung (Anfang 16. Jh.) vom Verb; zunächst nur prädikativ, attributiver Gebrauch seit dem 18. Jh. regsam Adj. ‘rührig, beweglich’ (18. Jh.). aufregen Vb. ‘in Erregung versetzen’, reflexiv ‘in Erregung geraten’, mhd. ūfregen. erregen Vb. ‘unruhig machen, reizen, hervorrufen, bewirken’, mhd. erregen.

Thesaurus

Synonymgruppe
aktiv · in Bewegung · ↗lebendig · ↗lebenskräftig · ↗lebhaft · ↗munter · ↗quicklebendig · ↗quirlig · rege · sanguin · ↗springlebendig · ↗tätig · ↗umtriebig · ↗vital  ●  ↗kregel  regional · ↗wach  fig. · nicht kaputt zu kriegen  ugs. · ↗putzmunter  ugs. · ↗quietschlebendig  ugs. · ↗rührig  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
aktiv · ↗betriebsam · ↗emsig · ↗engagiert · ↗geschäftig · rege · ↗rührig · ↗umtriebig · unter Dampf stehend  ●  ↗schaffig  regional · unter Strom stehend  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(ein) unruhiger Geist (sein) · immer in Aktion · immer in Bewegung · nicht stillsitzen können · ↗nimmermüde · ↗quirlig · ↗rastlos · rege · ↗regsam · ↗ruhelos  ●  Hummeln im Hintern haben  ugs. · Pfeffer im Hintern haben  ugs. · keine Ruhe im Hintern (haben)  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
ansprechbar · bei Bewusstsein · ↗frisch · im Wachzustand · ↗munter · rege · ↗wach · wachend  ●  ↗vigil  geh., lat.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Nachtruhe · ↗Ruhe · ↗Schlaf · ↗Schlummer
  • die Augen auf haben · erwacht sein · nicht mehr schlafen  ●  wach sein  Hauptform

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erwartet wird auch reges Interesse an den insgesamt 5000 Objekten des Fonds.
Die Welt, 14.03.2006
Plötzlich herrsche nicht nur auf ehemals fast unberührten Flecken reger Betrieb.
Der Tagesspiegel, 11.01.1999
Ich will Ihnen dabei helfen, und inzwischen haben wir durch unsere Initiative einen regen Austausch von Künstlern.
Süddeutsche Zeitung, 16.08.1996
Vor allem aber umschlingt ein reger Verkehr die ganze griechische Welt.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. III. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 10782
Wir können sie steigern und ihre Programme durch reges Einschalten fördern.
Weizsäcker, Richard von: Dreimal Stunde Null? 1949 1969 1989, Berlin: Siedler Verlag 2001, S. 136
Zitationshilfe
„rege“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rege>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Regattatribüne
Regattastrecke
Regattasegeln
Regatta
Regalwand
Regel
Regeländerung
Regelanfrage
Regelanlage
Regelarbeitszeit