regierungseigen

Grammatik Adjektiv
Worttrennung re-gie-rungs-ei-gen
Wortzerlegung Regierung-eigen

Typische Verbindungen zu ›regierungseigen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›regierungseigen‹.

Verwendungsbeispiele für ›regierungseigen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Deshalb ist es heutzutage schwieriger als früher, die Ereignisse rechtzeitig mit der regierungseigenen Interpretation zu überformen.
Süddeutsche Zeitung, 04.08.2003
Allein 1998 waren offiziell 311 regierungseigene Häuser verfügbar, aber 700 erforderlich.
Die Welt, 03.05.1999
Danach sollen von den regierungseigenen Beständen in Höhe von rund 8 Mill.
Die Zeit, 18.08.1955, Nr. 33
In Berlin gibt es keine regierungseigenen Tankstellen wie in Bonn.
Bild, 12.09.2000
Gleichzeitig sei ein neues Schenkungsprogramm aus regierungseigenen Beständen eingeleitet worden, in dessen Rahmen bereits über 83000 t bereitgestellt worden seien.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1983]
Zitationshilfe
„regierungseigen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/regierungseigen>, abgerufen am 27.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Regierungsebene
Regierungsdirektor
Regierungsdelegation
Regierungsclique
Regierungschef
Regierungsentscheidung
Regierungsentwurf
Regierungserfahrung
Regierungserklärung
Regierungserlass