rein-

GrammatikAffix (in Zusammensetzungen mit Verben)
Grundform’rein
Wortbildung mit ›rein-‹ als Erstglied: ↗reinbeißen · ↗reinbringen · ↗reinbuttern · ↗reinfallen · ↗reinfliegen · ↗reinfuttern · ↗reinhacken · ↗reinhauen · ↗reinhängen · ↗reinhören · ↗reinknallen · ↗reinknien · ↗reinkommen · ↗reinkriegen · ↗reinkönnen · ↗reinlangen · ↗reinlassen · ↗reinlegen · ↗reinmischen · ↗reinmüssen · ↗reinpassen · ↗reinrasseln · ↗reinreden · ↗reinreiten · ↗reinreißen · ↗reinriechen · ↗reinrutschen · ↗reinschaffen · ↗reinschauen · ↗reinschaufeln · ↗reinscheren · ↗reinschlagen · ↗reinschlingen · ↗reinschlittern · ↗reinschmeißen · ↗reinschmuggeln · ↗reinschneien · ↗reinschreiben · ↗reinsegeln · ↗reinsollen · ↗reinspazieren · ↗reinstecken · ↗reinsteigen · ↗reinsteigern · ↗reinstolpern · ↗reintreten · ↗reintrudeln · ↗reinwerfen · ↗reinwürgen · ↗reinziehen
DWDS-Verweisartikel, 2016

Bedeutung

umgangssprachlich
Synonym zu herein-, hinein-
Zitationshilfe
„rein-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rein->, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
rein machen
rein halten
rein fegen
rein
Reimwort
Reinaluminium
reinbeißen
Reinbestand
reinbringen
reinbuttern