reinbeißen

GrammatikVerb
Worttrennungrein-bei-ßen (computergeneriert)
Wortzerlegungrein-beißen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich hineinbeißen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Partie beißen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›reinbeißen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir haben uns förmlich ins Spiel reingebissen - das fand ich klasse.
Die Zeit, 30.09.2007 (online)
Dann haben wir uns richtig reingebissen und mit etwas mehr Kraft hätten wir zum Schluss vielleicht noch ein Tor erzielen können.
Bild, 30.07.2001
Mein Ziel ist es, mich in die AHL reinzubeißen, mich dort für mehr anzubieten.
Die Welt, 01.09.2005
Frauchen werfe einen Stoffball, er renne hin, beiße rein und bringe den Ball zurück.
Die Welt, 24.06.2002
Wir sahen die Berliner Doppelstockbusse an ihrer Endhaltestelle ankommen und abfahren, wir sahen die Busfahrer ihr Brot auspacken und reinbeißen.
Der Tagesspiegel, 04.08.2001
Zitationshilfe
„reinbeißen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/reinbeißen>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reinaluminium
rein-
rein machen
rein halten
rein fegen
Reinbestand
reinbringen
reinbuttern
Reindruck
Reine