reinwollen

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung rein-wol-len
Wortzerlegung reinwollen2
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch reinleinen
Beispiel:
ein reinwollener Pullover, Mantelstoff, Anzugstoff

Verwendungsbeispiele für ›reinwollen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie wir in die Stadt reinwollten, war der Mittlere Ring verstopft.
konkret, 1988
Alle, die da reinwollen, müssen sich durchsuchen lassen, sagt der Chef hinter der Absperrung.
Der Tagesspiegel, 20.09.2001
Wenn man in eine Fernsehanstalt reinwill, muß man erst einmal sieben Kontrollen durchlaufen.
Die Zeit, 17.02.1986, Nr. 07
Für einen sicheren Arbeitsplatz muss etwas abgegeben werden, auch in Solidarität zu denjenigen, die in den öffentlichen Dienst reinwollen, also für Ausbildungsplätze, für einen Einstellungskorridor.
Die Zeit, 28.08.2013 (online)
Zitationshilfe
„reinwollen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/reinwollen>, abgerufen am 02.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
reinwerfen
reinweiß
reinweg
reinwaschen
Reinvestition
reinwürgen
reinziehen
Reinzucht
Reis
Reisacker