reiselustig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungrei-se-lus-tig
Wortzerlegungreisen-lustig
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiele:
er ist sehr reiselustig
viele Reiselustige

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amerikaner Bundesbürger Chinese Deutsche Fan Japaner Kundschaft Rentner Senior Volk neugierig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›reiselustig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind das reiselustigste Team der Welt, mit 115 Ländern, die seit der Gründung 1927 besucht wurden.
Der Tagesspiegel, 20.04.2002
Leben könnte er zwar davon, doch seine Frau und er sind reiselustig.
Die Zeit, 16.10.1992, Nr. 43
Der Anteil der reiselustigen Deutschen sei damit so niedrig wie seit vielen Jahren nicht mehr.
Süddeutsche Zeitung, 18.02.2000
Der reiselustige Manager ist seit 1990 FIFA-Schiri, spricht neben russisch auch die englische Sprache.
Bild, 07.12.1999
Beispielsweise kann man für reiselustige Anwender Fernabfrage und Weiterleitung von Faxen implementieren.
C't, 1997, Nr. 7
Zitationshilfe
„reiselustig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/reiselustig>, abgerufen am 15.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reiselust
Reiseliteratur
Reiselektüre
Reiseleitung
Reiseleiter
Reisemagazin
Reisemantel
Reisemarke
Reisemarkt
Reisemarschall