Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

rekriminieren

Grammatik Verb · rekriminiert, rekriminierte, hat rekriminiert
Worttrennung re-kri-mi-nie-ren
Wortbildung  mit ›rekriminieren‹ als Erstglied: Rekrimination
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache, veraltet Gegenklage erheben
Zitationshilfe
„rekriminieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rekriminieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
rekreieren
rekordverdächtig
rekordreich
rekonvaleszieren
rekonvaleszent
rekrutieren
rektal
rektangulär
rektifizieren
rektoskopisch