Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

remis

Grammatik Adjektiv · nicht attributiv
Aussprache 
Worttrennung re-mis
Wortbildung  mit ›remis‹ als Erstglied: Remis
Herkunft aus gleichbedeutend remisfrz, eigentlich ‘zurückgestellt (bis zur nächsten Partie), aufgeschoben’ < remettrefrz ‘wieder hinbringen, zurückbringen, aufschieben’, ‘(eine Schachpartie) als unentschieden aufgeben’
eWDG

Bedeutung

Schach unentschieden
Beispiele:
das Spiel bleibt remis
die Partie endete nach fünfundfünfzig Zügen remis
sie trennten sich nach siebzehn Zügen remis
Wenn ich also meine gute Stellung gegen den Weltmeister so rasch remis gegeben habe [ Tageszeitung1965]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

remis Adj. (indeklinabel) ‘unentschieden’ (besonders vom Ausgang einer Schachpartie, dann auch anderer Sportwettkämpfe), Übernahme (19. Jh.) von gleichbed. frz. remis, eigentlich ‘zurückgestellt (bis zur nächsten Partie), aufgeschoben’, Part. Perf. von frz. remettre ‘wieder hinbringen, zurückbringen, aufschieben’, (eine Schachpartie) ‘als unentschieden aufgeben’, dem lat. remittere ‘zurückgehen lassen, zurückschicken’ voraufgeht; vgl. lat. mittere ‘schicken, senden’.

Typische Verbindungen zu ›remis‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›remis‹.

Verwendungsbeispiele für ›remis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er stand besser, besser, besser, aber es wurde remis, remis, remis. [Die Welt, 06.11.2000]
Fünf der letzten acht Spiele endeten remis – das wäre diesmal für den VfB zuwenig. [Bild, 14.05.2005]
Er stand besser, besser, besser, aber es wurde remis, remis, remis. [Die Welt, 06.11.2000]
Er stand besser, besser, besser, aber es wurde remis, remis, remis. [Die Welt, 06.11.2000]
Ob es am Ende „remis“ oder „schachmatt“ heißen wird, das ist noch völlig offen. [Die Zeit, 27.10.1989, Nr. 44]
Zitationshilfe
„remis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/remis>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
reminiszieren
remilitarisieren
remedieren
remboursieren
remarkabel
remisieren
remittieren
remonetisieren
remonstrieren
remontant