Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

rendern

Grammatik Verb · rendert, renderte, hat gerendert
Worttrennung ren-dern

Typische Verbindungen zu ›rendern‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›rendern‹.

Verwendungsbeispiele für ›rendern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die einzige Art, ein Modell im schattierten Modus zu betrachten, besteht darin, es zu rendern. [C't, 2000, Nr. 2]
Sie rendern auch größere Bildformate; die meisten der hier vorgestellten Kniffe lassen sich auf sie übertragen. [C't, 1998, Nr. 25]
Dies gilt vor allem für Tintenstrahler, denn sie rendern die Druckdaten nicht selbst. [C't, 1998, Nr. 24]
Als Tribut fordert dieser Vorteil, dass die Software zwischendurch immer mal Pausen einlegt, um die veränderten Elemente zu rendern. [C't, 2000, Nr. 3]
Für längere Werke eignet sich VideoStudio, weil es Videos in voller Auflösung abspielen kann, ohne sie vorher komplett in eine Datei zu rendern. [C't, 1999, Nr. 24]
Zitationshilfe
„rendern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rendern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
renaturieren
renal
renaissancistisch
remunerieren
remplacieren
renitent
renken
rennen
renommieren
renommiert